DSGVO-konform

Dienstleistung Datenschutz

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU trat am 24.05.2016 in Kraft und gilt seit dem 25.05.2018 bindend. Diese schützt personenbezogene Daten natürlicher Personen. Verarbeiter werden in die Pflicht genommen, transparent, sparsam und zweckgebunden mit personenbezogenen Daten umzugehen.

Kundendaten sind für viele Unternehmen wichtiger Bestandteil des Kapitals. Eine transparente und praxisorientierte Datenschutzpolitik schafft Vertrauen bei Kunden und sorgt für unkomplizierte und lukrative Geschäftsverhältnisse.

Als Unternehmer oder Führungskraft verfügen Sie zwangsläufig über zahlreiche personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeiter. Da es sich Teils um besonders schützenswertige Datenkategorien handelt, ist ein strukturierter Mitarbeiterdatenschutz Grundlage für erfolgreiche und zielgerichtete Personalführung.

Die DSGVO verpflichtet Datenverarbeiter nicht nur zum Nachweis über Ihre Rechenschaft. Sie ermöglicht es auch, Behörden gegenüber Unternehmen bei Missachtung oder Fahrlässigkeit empfindliche Bußgelder zu verhängen. Diese können bis zu 20 Mio € oder 4 % des Jahresumsatzes betragen. Auch Mitarbeiter können mit Ihrem Privatvermögen haften. 

Als externer Datenschutzbeauftragter helfen wir Ihnen die Grundsätze und Rechtmäßigkeit der Verarbeitung einzuhalten sowie die Informationspflichten zu erfüllen.